Freizeit- und Ferienangebote

Montag, 14-10-2024
 
Montag, 08-07-2024
 
Freitag, 28-06-2024
Familien.Info.Treff (Schülerstraße 35, 32756 Detmold)  
Freitag, 21-06-2024
F.I.T Detmold (Schülerstraße 35, 32756 Detmold)  
Montag, 25-03-2024
 
Samstag, 23-03-2024
 
Samstag, 16-03-2024
 

Montag, 14-10-2024

Herbstferien 2024

Anmeldungen und weiter Informationen unter info@denkmalinstitut.de oder telefonisch 05231/45 67-520


Montag, 08-07-2024

UNSERE MUT-WOCHEN IN DEN SOMMERFERIEN 2024

In allen Wochen setzen wir abwechselnd auf ein ruhiges Programm auf Ausflüge, Bewegungspausen und freies Spiel. Wir orientieren uns hier auch am Wetter. In unserem Bewegungsprogramm binden wir verstärkt Elemente, die zum Thema Mut gehören mit ein. Du wirst deine Persönlichkeit stärken deine eigene Meinung besser durchsetzen und positive Ferienerlebnisse sammeln. Lass dich überraschen und freu dich auf mutige und bewegte Wochen. Sei dabei, wir freuen uns auf dich!

Anmeldungen und weiter Informationen unter info@denkmalinstitut.de oder telefonisch 05231/45 67-520


Freitag, 28-06-2024

Familien.Info.Treff (Schülerstraße 35, 32756 Detmold)

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem


F.I.T. Detmold

In diesem Workshop lernen wir unterschiedliche „Zeitmesser“ kennen und überlegen, wie sie wohl funktionieren und wie die Besitzer versuchen, eine genaue Zeitmessung zu erreichen. Zu unseren Forschungsobjekten gehören z.B. Sonnenuhr, Sanduhr, Pendeluhr, Analoguhr, Digitaluhr und auch „verrückte“ moderne Uhren.


Freitag, 21-06-2024

F.I.T Detmold (Schülerstraße 35, 32756 Detmold)

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem
F.I.T. Detmold

Wir beschäftigen uns in diesem Workshop mit optischen Täuschungen. Wir lernen zahlreiche Illusionen kennen und versuchen zu ergründen, warum unsere Augen etwas sehen, was gar nicht da ist. Außerdem basteln wir mit Unterstützung der Eltern eine Zauberspardose aus Holz, die dank optischer Täuschung Münzen verschwinden lässt.
Wer mag, darf seine eigenen Buntstifte, Lineale und Bastelscheren mitbringen.


Montag, 25-03-2024

Wir sind eine Kooperation aus dem DENK MAL Institut, der Starkmachschmiede und der TeutoburgerJugendhilfe. In unseren gemeinsamen Projekten werdet ihr begleitet von einer erfahrenen Lern- und Feinmotoriktherapeutin, einer erfolgreichen Gehirn- sowie Reflexintegrationstrainerin und einem kreativen Erlebnispädagogen. In allen Angeboten geht es nicht ausschließlich um das jeweilige Wochenangebot. Bei uns gehören auch Konzentration, Durchhaltevermögen, Merkfähigkeit und Teamfähigkeit dazu, die wir spielerisch in die Wochenangebote integrieren.

In diesen Osterwochen zaubern, basteln, experimentieren wir zum Beispiel mit Farben und machen Laubsägearbeiten. Eine bunte Mischung an Bewegungsspielen und eine große Portion Spaß sind bei uns natürlich immer mit dabei.


Samstag, 23-03-2024

Im zweiten Teil unserer Reise ins Weltall fliegt unser (T)Raumschiff ein Stückchen Richtung Sonne und wir treffen auf die ersten Planeten. Schnell wird es uns aber zu warm und wir kehren um, weg von der Sonne! Dabei kommen wir an den Planeten unseres Sonnensystems vorbei und staunen, wie viele Monde auch hier ihre Bahnen ziehen. Wir erfahren, wie lange „ein Tag“ und „ein Jahr“ für diese Himmelkörper dauert.


Von Fahrrad-Dynamo zum Großkraftwerk – Generatoren sind der Schlüssel zur Stromerzeugung.
Die meisten klassischen Energieerzeuger arbeiten mit Generatoren, wie wir sie alle im Kleinen als Dynamo am Fahrrad kennen.

Das Prinzip des Dynamos erkunden wir an einfachen, handbetriebenen Generatormodellen, die eine Leuchtdiode versorgen.


Samstag, 16-03-2024

Auf der Erde fragen wir uns: Warum gibt es Sommer und Winter, Voll- und Neumond oder Ebbe und Flut. Vielleicht bekommen wir die Antwort, wenn wir uns ins Weltall begeben?

Wir steigen in unser (T)Raumschiff und fliegen in den Himmel. Aus großer Distanz blicken wir zurück auf unsere Erde, den Mond und die Sonne.

 


Wie kommt das Licht der Sonne über die Steckdose in unsere Lampe?
Auf immer mehr Hausdächern sehen wir schwarze Platten. Wie wird daraus Strom für die Steckdose? Warum sehen manche Platten anders aus? Was kommt aus diesen Dingern?